*
Menu
Logo

kleine Helfer ganz Groß


Auf Unterstützung von vielen kleinen und großen Landwirten freuen wir uns, denn es gibt viel zu tun.

Gegen 17.30 Uhr beginnt unsere Stallzeit im Kuhstall. Es ist Abendessenszeit. Unsere Kühe und Kälbchen wohnen im großen und kleinen Stall, sowie im Hotel. Zur Vorspeise gibt es für alle eine große Menge Heu. Zum Hauptgang wird Gras- und Maissilage serviert. Diese wird mit Hilfe des Servierwagens (Traktor) gebracht. Unterstützend dürfen alle kleinen Helfer auf dem Traktor (bayr. Bulldog) mitfahren. Als Nachspeise bekommen die Tiere Getreidemüsli. Ein tägliches Muß für alle Vierbeiner und manche kleinen Zweibeiner.
Während die Kühe speisen, müssen die Essensreste vom Futtertisch gefegt werden. Denn sowohl der Traktor ist nicht der beste Kellner, als auch manche Kühe habe keine Tischmanieren und werfen mit dem Essen herum.  


Parallell, oder anschließend möchten auch die Kleintiere ihr Abendessen bekommen. Wir versorgen die Hühner, Schafe und Enten. Bei den Hühner bedanken wir uns für Ihre Tagesleistung und holen die Eier aus den Nestern. 

Unsere Hasen und Meerschweichen möchten Ihr Nachtessen. Sie bevorzugen Frisches von der Wiese. 
Die beiden immer hungrigen Ponys bekommen Abends Heu, oder Stroh je nach aktuellem Bauchumfang und ein frisches Bett aus Stroh.


Apropo Betten: Alle anderen Tiere freuen sich auch über frische Betten. Regelmäßig wird gemistet. Dazu brauchen wir immer fleißige Helfer.
 

Ist die Arbeit getan, so dürfen sich Kinder und Eltern auf dem Heuboden austoben, bevor Sie alle müde ins Bett fallen.
Als Alterative für die Erwachsenen gibt es auch ab und zu ein Feierabendbier mit Bauer Bernhard (wirklich nur für jene, welche schon genug getobt haben ;-).


Zu Ihrer Info:

Wir sind ein Bauernhof mit Mutter-Kuh Haltung.
D. h. die Kälbchen werden von der Mutter selbst groß gezogen und wir melken nicht mehr.
Wir vermarkten unsere Absetzer (Nachwuchs) entweder in die
Mast, verkaufen sie in andere Herden, oder behalten weibliche Nachkommen für die eigene Herde.
Frische Milch können sie beim Nachbarbauernhof bekommen.

   

 

impressum_regiester
       Kontakt Impressum Sitemap                   
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail